Tipps Webseitentexte


Webseitentext Newstext


Kurz und knackig mögen viele ihre Texte auch auf ihrer Webseite. Kurztexte auf Flyern und Webseiten strahlen Tatkraft aus. „Die Vorteile meiner Produkte liegen auf der Hand, da brauche ich nicht viele Worte,“ meinen viele.

Doch Vorsicht! Gar kein oder nur assoziativ-künstlerischer Text auf der Startseite ist auf jeden Fall zu wenig!

Richtig ist, dass das Internet das Leseverhalten der ungeduldigen Leser noch beschleunigt hat. Kaum jemand nimmt sich heute die Zeit, eine Tageszeitung ganz zu lesen. Denn heute scannen Leser eher, als dass sie lesen. Das Auge sucht als Blickanker zuerst Bilder, verweilt kurz beim Bildbeschreibungstext, überfliegt dann Überschrift, Unterüberschrift und Anlesetext, beurteilt Zwischenüberschriften und Grafiken, bevor der Leser entscheidet, ob sich der Zeitaufwand lohnt, den Resttext zu lesen.

Knackig muss ein Text also formuliert sein, um den Leser hineinzuziehen. Dafür sind attraktive Bilder, provokante Titel, herausgehobene Zitate und kurze Zwischenüberschriften zur Orientierung sehr hilfreich.

Doch für Webseitentexte gilt es einige weitere Aspekte zu beachten, wie die folgenden Seiten zeigen.
 

 

Kontakt zu einer Texterin